Als Dankeschön für die bereits absolvierten Proben und Auftritte in diesem Jahr und vor dem Start in die intensive Probenphase anlässlich der Cäciliakonzerte, am 28. und 29. November, durfte das Tonkraftwerk den Waldseilgarten am Golm besuchen.

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehm, warmen Temperaturen sind unsere Jungmusikanten am 12.09. mit den beiden Jugendreferentinnen Lea-Maria und Teresa sowie ihrem Kapellmeister Stefan nach Latschau gefahren. Dort konnten die Jugendlichen ihre Geschicklichkeit bei diversen Parkours unter Beweis stellen. Auch das Zusammenhelfen war bei einigen Übungen gefragt.

Zum Glück gab es keine Unfälle oder Verletzungen. Dennoch hat der Großteil der „Tonkraftwerkler“ nach diesem Nachmittag über Schmerzen an der Hand und bei den Fingern geklagt. Wir hoffen allerdings, dass dies nun wieder vorüber ist und keine Ausrede bleibt, nicht üben zu können.

 

Danken möchten wir noch der Stadtmusik Bludenz, welche uns diesen Ausflug gesponsert hat.