Klangwolke über Vorarlberg Gemeinsames Spiel zum „TAG DER BLASMUSIK“ … Sonntag, 3. Mai 2020, 11:45 bis 11:55 Uhr

Im Jahre 1951 hat der Vorarlberger Harmoniebund erstmals den ersten Mai-Sonntag als Tag der Blasmusik ausgerufen. Knapp 70 Jahre wird nun der TAG DER BLASMUSIK von den Vorarlberger Musikkapellen in unterschiedlichster Form und Zeit begangen. Bedingt durch die Ausgangsbeschränkungen ist ein Auftreten als Musikkapelle oder Spielen im Ensemble nicht möglich. Daher wollen wir dieses Jahr den TAG DER BLASMUSIK anders, aber gemeinsam begehen.

Um doch die Tradition zu wahren und den Menschen in den Gemeinden eine Freude zu bereiten, werden im Radio Vorarlberg in der Sendung „Ansichten – Spezial zum Tag der Blasmusik“ (Beginn 11:00 Uhr) unter anderem um 11:45 bis 11:55 Uhr zwei Märsche gesendet, zu denen jede Musikantin und jeder Musikant ihre/seine Stimme dazu spielen soll.

Sonntag, 3. Mai 2020
11:00 Uhr – Radio Vorarlberg einschalten, Sendung „Ansichten zum Tag der Blasmusik“ hören https://radiothek.orf.at/vbg/live
11:40 Uhr – Radio laut aufdrehen, Fenster bzw. (Balkon)Türen öffnen, und dann bei den folgenden Märschen mitspielen:
11:45 Uhr – „O du mein Österreich/Mein Österreich“ von F.v. Suppe – F. Preis
11:50 Uhr – „Dir zum Gruß, Land Vorarlberg“ von Ludwig Bertel … Noten
11:55 Uhr – Nicht vergessen: Radio wieder auf Zimmerlautstärke drehen