Zum Tag der Blasmusik werden wir mit schmissiger Marschmusik den frühlingshaften 1. Mai ab 6:00 Uhr in Bludenz begrüßen. Eine kleine Vorleistung haben wir am Sonntag, 29. April mit dem Gang vom Oberdaneu über die St. Antoniusstraße, Boznerstraße, Meranerstraße, Sonnenbergstraße, Außerfeldstraße, St. Annastraße und die Herrengasse erbracht. Beim Zwischenstopp haben wir den Erstkommunikanten der Herz-Mariae-Kirche ein Ehren-Ständchen dargebracht.

Gleichzeitig überbringen wir an die Haushalte von Bludenz unser Schreiben mit der Bitte um Ihre finanzielle Unterstützung. Wenn unsere Musikerinnen und Musiker auch all die vielfältigen Einsätze ehrenamtlich und mit viel Freude darbringen, so benötigt der Verein doch auch Ihre finanzielle Unterstützung. Instrumente, deren Reparaturen, das Notenmaterial, die schönen Trachten, die notwendige Jugendförderung und die musikalische Weiterbildung kosten viel Geld. Wir danken Ihnen auch in unserem Jubiläumsjahr für Ihren Beitrag.