Das Jahr 2018 steht ganz unter dem Motto „170-Jahre Stadtmusik Bludenz“. Als „Geburtsjahr“ der
Bludenzer Musik gilt das Sturmjahr 1848, obwohl bereits 20 Jahr früher Bläser in der Kirche spielten.
Das Auftreten der kleinen Kapelle vor 170 Jahren, die eine Schützenkompanie auf das Stilfser Joch begleitete – ein Grund zum Feiern! Deshalb veranstalten wir in Anlehnung an das alljährliche Parkfest das „Jubiläumsparkfest“, das am 14. und 15. Juli im Plettenbergpark über die Bühne gehen wird. Bei guter Witterung wird das Fest im Freien stattfinden – schlechtes Wetter kann der Feierlaune der Stadtmusik jedoch dank Festzelt auch nichts anhaben.


An den beiden Festtagen wird unseren Festbesuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten:
Am Samstag, dem 14. Juli, starten wir unser Jubiläumsparkfest mit dem ersten Festumzug von der
Mühlgasse zum Plettenbergpark mit befreundeten Kapellen aus dem In-und Ausland. Anschließend
beginnt um 19:00 Uhr das Unterhaltungsprogramm im Festzelt – die „Brazer Böhmischen“ und „3-
LAGIG“ werden für Stimmung sorgen.


Der zweite Festtag beginnt mit einer feierlichen Festmesse um 10:30 Uhr, die vom Jugendorchester
„MusikFabrik“ musikalisch umrahmt wird. Anschließend freuen wir uns auf den Frühshoppen um
11:30 Uhr, der von unserer Gastkapelle SHW-Bergkapelle Wasseralfingen gespielt wird. Um 13:30
Uhr findet schließlich der zweite Festumzug, ebenfalls von der Mühlgasse bis zum Plettenbergpark,
statt. Für einen gelungenen Abschluss des Programms des zweiten Festtages sorgen ab 14:00 Uhr
schließlich „KaZit“ und „Davenna 7“.